Kinderschutz­Ambulanz

Wenn Kinder aber Gewalt, Miss­handlung, Miss­brauch, Vernach­lässigung, Druck und Mobbing erleben, brauchen sie und ihre Familien Hilfe. Dafür sind wir in der Kinder­schutz­Ambulanz da.

Baby- und Kleinkindsprechstunde

In der Babysprechstunde geht es um Prävention, um gute vorsorgliche Begleitung. Hierher dürfen Eltern mit ihren Säuglingen und Kleinkindern von 0 bis zu 4 Jahren kommen, die Unterstützung brauchen und möchten. Gründe hierfür können sein, dass ihr Kind viel schreit, nicht ein- oder durchschlafen kann, nicht essen mag, spielunlustig ist oder heftig trotzt, so dass die Eltern sich Sorgen machen, belastet oder überfordert sind. Die Hilfestellung in der Babysprechstunde führt oft schon nach wenigen Kontakten zu einer Verbesserung der Schwierigkeiten und der Balance in der Eltern-Kind-Beziehung.

In der Babysprechstunde gibt es auch ein Gruppenangebot für junge Mütter mit Babys und kleinen Kindern. In schöner Atmosphäre, bei liebevoller Versorgung mit Frühstück und Zuwendung, lässt sich gut und vertrauensvoll über Schwierigkeiten im Alltag und in der Beziehung zum Kind sprechen, lassen sich hilfreiche Hinweise gut umsetzen und ausprobieren.