Klinik für Anästhe­siologie

Die Klinik für Anästhesiologie, Operative Intensiv- und Schmerz­therapie ist eine Fach­klinik des Evangelischen Kranken­hauses Düssel­dorf unter der Leitung von Dr. med. Ulrich Zaune.

Wir über uns

In unserer Klinik für Anästhesiologie und operative Intensiv- und Schmerztherapie betreuen wir jährlich über 12000 Patienten in den verschiedenen Kliniken und Bereichen der Stiftung.

Anästhesie, die Abwesenheit von Schmerzempfindung und Bewusstsein, ist Voraussetzung für jede Operation. Eine bevorstehende OP ist für Patienten oftmals mit Sorgen verbunden. Wir als Anästhesisten stellen uns mit ganzem Herzen der Herausforderung, den Patienten als kompetenter Partner verantwortungsbewusst und sicher während und auch nach der Operation zu begleiten.

Als akademisches Lehrkrankenhaus hat für uns die Ausbildung von jungen Fachkollegen und Studierenden einen sehr hohen Stellenwert. Unser Chefarzt verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung für das Fach Anästhesiologie sowie spezielle anästhesiologische Intensivmedizin. Strukturierte Fort- und Weiterbildung im Mentorensystem, Rotatation in die verschiedenen operativen Disziplinen und Fachbereiche, wöchentliche zertifizierte Fortbildungen und regelmäßiges Mitarbeiterfeedback sorgen für Kontinuität und Weiterentwicklung hoher fachlicher Qualität, orientiert am aktuellen Wissensstand unseres Fachgebiets.

Unser großes Team von 27 ärztlichen Mitarbeitern führt hier pro Jahr über 10.000 Anästhesien im Rahmen von stationären und ambulanten Operationen in allen operativen Bereichen der Klinik durch, die über acht Säle im modernen Zentral-OP sowie über drei Außen-OPs verfügt.

Neben der klinischen Anästhesie sind weitere Leistungsschwerpunkte die Patientenversorgung auf der anästhesiologisch geleiteten operativen Intensivstation, die Notfallmedizin, die Schmerztherapie und die Palliativmedizin. Außerdem betreuen wir verschiedene Außenbereiche: Wir kümmern uns um die geburtshilfliche Anästhesie im Kreißsaal und die Anästhesie in der Endoskopie.