Gynäkologie

Als Gynäkologisches Krebs­zentrum sind wir auf die operative und systemische Therapie (Chemo­therapie) bösartiger Erkrankungen der weiblichen Geschlechts­organe spezialisiert. Wir versorgen Sie nach ein­heitlichen und hohen Qualitäts­standards.

Chefärztin

Dr. med. Carolin Nestle-Krämling

Dr. med. Carolin Nestle-Krämling

Dr. Carolin Nestle-Krämling ist Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe. Sie verfügt über die Schwerpunktbezeichnung Gynäkologische Onkologie und ist seit 2005 Brustoperateurin nach den Kriterien der AWOgyn (Arbeitsgemeinschaft für ästhetische, plastische und rekonstruktive Operationen in der Gynäkologie). Sie ist assoziiertes Mitglied der American Society of Breast Surgeons (ASBS), die sich u.a. mit der Weiterentwicklung und Qualitätssicherung onkologischer Brustoperationen befasst und Vertreterin der Gynäkologie im Ständigen Beirat der DGPW (Deutsche Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie). Die Schwerpunkte von Dr. Nestle-Krämling liegen neben der umfassenden Versorgung und operativen Therapie von Brustkrebspatientinnen auf der Beratung und Behandlung von Frauen mit erblichem Brustkrebsrisiko. Eine ihrer besonderen Expertisen liegt in der Entwicklung neuer Operationstechniken zur Sofortrekonstruktion der Brust. Darüber hinaus gehören alle ästhetischen Eingriffe sowie plastisch-rekonstruktive Techniken zur Korrektur von Fehlbildungen im Bereich der Brust zu ihrem Spektrum.

Interview mit Dr. Carolin Nestle-Krämling zur FOCUS-Auszeichnung 2020

Das Magazin FOCUS-Gesundheit hat Ärzte und Patienten nach den führenden Ärzten in Deutschland gefragt. Dr. Carolin Nestle-Krämling zählt zu den Top-Brustchirurginnen 2020.

Brustchirurgie:  Was genau umfasst dieser Bereich?
Dr. Carolin Nestle-Krämling: Brustchirurgie umfasst bei uns das gesamte Spektrum der ästhetischen, also die Brustform korrigierenden Operationen als auch die onkologischen und onkoplastischen Operationen. Letztere sind Krebsoperationen, die das Ziel der sicheren Tumorentfernung und Heilung mit einer ästhetischen Brustrekonstruktion verbinden.

Welche Patienten kommen zu Ihnen? Mit welchen Erkrankungen kommen sie meist?
Dr. Carolin Nestle-Krämling: Zu uns kommen Frauen zur Abklärung von Tumoren und Frauen mit gut- oder bösartigen Tumoren zur brusterhaltenden oder brustrekonstruierenden Operation. Wir behandeln und betreuen Frauen mit hohem erblichen Brustkrebsrisiko z.B. zur prophylaktischen Brustentfernung mit Sofortwiederaufbau. Und auch Frauen mit zu großer oder zu kleiner Brust sowie mit Brustformanomalien (z.B. Asymmetrie oder Schlauchbrust). Aber auch Männer kommen in unserer Klinik, mit Brustkrebs oder einer sog. Gynäkomastie (vergrößerte Brust beim Mann).

Welche besonderen Therapien bieten Sie an?
Dr. Carolin Nestle-Krämling: Wir bieten alle ästhetischen, korrigierenden, onkologischen und rekonstruktiven Operationen der Brust an - einschließlich modernster Techniken der Implantatchirurgie und Eigengewebsrekonstruktion. Ein Schwerpunkt unserer Klinik ist die prophylaktische Chirurgie der beidseitigen Mamillensparenden Mastektomie mit implantatunterstützter Sofortrekonstruktion bei Risikopatientinnen aus Brustkrebsfamilien dar. Darüber hinaus führen wir auch komplexe Operationen zur Entfernung sehr großer Tumoren mit Haut- und Gewebeersatz durch.
In unserem interdisziplinären Brustzentrum steht den Patientinnen neben den Operationen die gesamte Diagnostik und Therapieabfolge von der diagnostischen Radiologie mit Mammografie und Kernspintomografie, dem Brustultraschall im Brustzentrum einschließlich minimal invasiver Biopsie bis hin zur Chemo-, Immun- und Strahlentherapie zur Verfügung.

Wie erreiche ich Sie?
Dr. Carolin Nestle-Krämling: Wir haben eine tägliche Brust-Spezialsprechstunde nach Vereinbarung über das Sekretariat 0211/919- 1405 oder -1422.
Wir können Patientinnen mit Überweisung vom Facharzt (Frauenarzt) behandeln bzw. je nach Beschwerdesymptomatik und bei Männern mit Überweisung auch vom Hausarzt, Chirurgen, Dermatologen oder Urologen. Bei Privatpatienten und in Notfällen kann die Beratung ohne Überweisung erfolgen.

Leitender Abteilungsarzt

Hans-Joachim Koch

Hans-Joachim Koch

  • Leitender Abteilungsarzt Gynäkologie/Onkologische Gynäkologie
  • Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Schwerpunkt: Gynäkologische Onkologie
  • Weiterbildung: Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin

Oberärztinnen

Nicoleta Berbece

Nicoleta Berbece

  • Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Dr. med. Irina Bogdanova

Dr. med. Irina Bogdanova

  • Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Schwerpunkt: minimal-invasive Chirurgie (MIC II)
  • Weiterbildung: Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin

Funktionsoberärztinnen

Karin Baaken

Karin Baaken

  • Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Dr. med. Carmen Junghanns

Dr. med. Carmen Junghanns

  • Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Assistenzärzte

Kiara Heuer

  • Assistenzärztin in Weiterbildung

Leyla Kumukova

  • Assistenzärztin in Weiterbildung

Dr. med. Miriam Malek

  • Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Weiterbildungen: Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin

Michaela Matalon

  • Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Weiterbildungen: Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin, Ärztliches QM

Sara Mehrnami

  • Assistenzärztin in Weiterbildung

Dr. med. Jana Messler

  • Assistenzärztin in Weiterbildung

Sarah Müller

  • Assistenzärztin in Weiterbildung

Dr. med. Verena Ohm

  • Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Dr. med. Daniela Schneider

  • Assistenzärztin in Weiterbildung

Luisa Staberock

  • Assistenzärztin in Weiterbildung

Dr. Eleni Tsepelidou

  • Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Zusatzbezeichungen: Medikamentöse Tumortherapie, Gynäkologische Onkologie

Rolf Waldhausen

  • Assistenzarzt in Weiterbildung

Andreas Winarno

  • Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe