Medizinische Klinik

Die Medizinische Klinik ist eine Fach­klinik des Evangelischen Kranken­hauses Düssel­dorf unter der Leitung von Prof. Dr. med. Horst Neuhaus.

Gastroenterologie

Abteilung für Gastroenterologie, Hepatologie und Stoffwechselerkrankungen

Leitender Abteilungsarzt
Dr. med. Torsten Beyna
Facharzt für Innere Medizin
Schwerpunkt Gastroenterologie
Zusatzbezeichnung Medikamentöse Tumortherapie

Oberärzte
Dr. med. Nicole Balasus
Fachärztin für Innere Medizin
Schwerpunkt Gastroenterologie
Zusatzbezeichnung Palliativmedizin

Dr. med. Christian Gerges
Facharzt für Innere Medizin
Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie
DGVS-Zertifikat Hepatologie
Prüfarzt für klinische Studien (GCP-Zertifikat), Koordinator des Darm- und Pankreaszentrums

Dr. med. Christoph Rüther
Facharzt für Innere Medizin
Schwerpunkt: Gastroenterologie

Dr. med. Markus Schneider
Facharzt für Innere Medizin
Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie
Zusatzbezeichnung: Notfallmedizin
European Resuscitation Council ALS-Provider

Funktionsoberärzte

Dr. med. Rachel Heise-Ginsburg
Fachärztin für Innere Medizin

Jörg Höllerich
Facharzt für Innere Medizin
Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie

Anmeldung



Leistungen

  • Umfangreiche laborchemische Diagnostik
  • Sonographie einschließlich gesteuerter Punktionen, Drainagen, Radiofrequenzablationen; Kontrastmittelverstärkte Sonographie; Duplexsonographische Untersuchungen der Bauchgefäße
  • Diagnostische sowie therapeutische Endoskopie und Endosonographie
  • Motorisierte Spiralenteroskopie
  • Gastroenterologische Funktionsdiagnostik:
    • 24-Stunden-Säuremessung in der Speiseröhre (Ph-Metrie: konventionell und über 48 Stunden drahtlos (BRAVO System)
    • Messung von Volumenreflux, Impedanzmessung
    • Druckmessungen, Hochauflösende Manometrie, der Speiseröhre
    • H2-Atemteste, z.B. bei Laktose-, Fructose-, Sorbit-Unverträglichkeit, bakterieller Fehlbesiedlung des Dünndarmes
  • Radiologische bildgebende diagnostische und therapeutische Verfahren in
    Kooperation mit der Abteilung für Radiologie
    • Computertomographie (CT)
    • Magnetresonanztomographie (MRT)
      • des Dünndarms (MR-Enteroklysma)
      • der Leber, der Gallenwege und des Pankreasgangsystems (MRCP)
      • der Gefäße (MR-Angiographie)
    • Defäkogramm
    • Embolisation und Chemoembolisation bei Lebertumoren, Transjuguläre intrahepatische portalsystemische Stentimplanation bei portaler Hypertension bzw. Leberzirrhose
    • Nuklearmedizinische Diagnostik