Strahlen­therapie

Im Evangelischen Krankenhaus Düsseldorf finden Sie eine Abteilung mit persönlich geprägter Atmosphäre. Wir beraten Sie gerne und werden mit Ihnen zusammen die richtige Therapiestrategie entwickeln.

Wir über uns

Dr. Johannes von der Haar leitet unsere Strahlentherapie am Evangelischen Krankenhaus (EVK) Düsseldorf.
Er erklärt im Film, wie unser neuer Linearbeschleuniger funktioniert und was für ihn eine erfolgreiche Strahlentherapie ausmacht.

Es gibt viele Gründe, sich mit dem Thema Strahlentherapie zu beschäftigen. Sei es, dass Sie selbst wegen einer Krebserkrankung eine Therapie benötigen, sei es dass Sie für Angehörige oder Freunde Informationen suchen oder dass Sie sich über nicht-operative Behandlungsmöglichkeiten bei gutartigen Erkrankungen informieren möchten.
Aus welcher Situation heraus Sie sich auch immer an uns wenden, wir werden Ihnen weiterhelfen und für Sie da sein.

Als einen ersten Schritt laden wir Sie ein, sich auf den nächsten Seiten mit einigen Grundbegriffen der modernen Strahlentherapie vertraut zu machen. Ganz unabhängig davon, möchten wir Sie aber auch zu einem persönlichen Gespräch ermuntern, das ein tieferes Verstehen ermöglichen soll.

Das persönliche Gespräch ist uns wichtig!

Im Evangelischen Krankenhaus Düsseldorf finden Sie eine Abteilung mit persönlich geprägter Atmosphäre. Wir beraten Sie gerne und werden mit Ihnen zusammen die richtige Therapiestrategie entwickeln. Eine gute Strahlentherapie berücksichtigt nicht nur moderne Techniken und neuste wissenschaftliche Erkenntnisse, sondern auch persönliche Einstellungen und Lebensauffassungen. Besonders wichtig ist uns, nicht einfach nur die Krankheit, sondern den ganzen Menschen zu sehen und zu behandeln.

Wir erarbeiten die bestmögliche Therapie für Sie!

Die Strahlentherapie hat in den letzten Jahren eine Entwicklung genommen wie kaum eine andere medizinische Disziplin. Moderne Bestrahlungsgeräte befähigen uns, auch in der Tiefe des Körpers gelegene Tumore zu behandeln. Moderne Planungsmethoden ermöglichen dabei eine maximale Schonung der angrenzenden Organe und der Haut.

Strahlentherapie ist darüber hinaus zunehmend eingebunden in eng abgestimmte Konzepte, die operative und medikamentöse Maßnahmen integrieren. Durch die intensive Zusammenarbeit mit unseren Partnern verfügen wir über ein breites Spektrum an Erfahrungen. Wir sind Mitglied vieler Tumorkonferenzen sowohl innerhalb des EVK als auch an Partnerkrankenhäusern, auf denen wir uns mit Kolleginnen und Kollegen anderer Fachrichtungen beraten können. Wir haben interne und externe Partner der Fachrichtungen Onkologie und Chemotherapie. Gemeinsam mit ihnen und in unserem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) am EVK führen wir kombinierte Therapien durch.

Sollte für Sie eine Behandlung in Frage kommen, die nur an wenigen spezialisierten Zentren in Deutschland angeboten wird, werden wir selbstverständlich für Sie einen Kontakt herstellen.

Wir sind mit unserem interdisziplinären Team für Sie da!

Eine Krebserkrankung ist eine Herausforderung, die weit über die Therapiefragen hinausgeht. Der Körper ist nicht mehr derselbe, das Arbeitsleben ist berührt, die Kinder oder Angehörigen müssen weiter versorgt werden. Das ganze Leben kann aus der Balance geraten. Deshalb mag es für Sie gut zu wissen sein, dass wir Ihnen in unserem Hause auch physiotherapeutische und schmerztherapeutische Unterstützung anbieten können, dass Sozialarbeiterinnen zur Verfügung stehen und dass eine Psychoonkologin und Seelsorgerinnen für Sie da sind.