Hospiz

Seit 1994 begleiten wir sterbenskranke Menschen – stationär im Hospiz am EVK oder ambulant in ihrer häuslichen Umgebung. Wir betreuen unsere Patientinnen und Patienten gemeinsam mit den vertrauten Hausärzten.

Seelsorge im Hospiz

Als Seelsorgerinnen im Hospiz am Evangelischen Krankenhaus möchten wir uns Ihnen und Ihren Angehörigen gerne vorstellen und Ihnen unsere Unterstützung und Begleitung während Ihres Aufenthaltes hier im Hospiz anbieten.

Manchmal tut es gut, von sich und seinem Leben erzählen zu können und zu erfahren, es hört mir jemand zu.

Manchmal tut es gut, die Fragen, die einen bedrängen, auszusprechen und zu erleben, die Bedrängnis wird nicht mit vorschnellen Antworten zugedeckt.

Manchmal tut es gut, auf die eigenen Kraftquellen zu schauen und neu aus ihnen zu schöpfen.

Manchmal tut es gut, ein Gebet zu sprechen.

Auf ihren Wunsch hin begleiten wir Sie und die Menschen, die Ihnen nahestehen.
Wir besuchen Sie regelmäßig und stehen Ihnen als Ansprechpartnerin für Themen, die Sie jetzt besonders bewegen, gerne zur Verfügung.

Unser seelsorgliches Angebot verstehen wir weltanschaulich neutral und konfessionsübergreifend.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur Feier des Heiligen Abendmahls oder zum Empfang der Heiligen Kommunion an und sind Ihnen behilflich, wenn Sie einen Kontakt zu Seelsorgern der eigenen Gemeinde oder Glaubensgemeinschaft knüpfen wollen.

Meike Rudolph und Christel Lueb-Pietron