Förderverein EVK

Der Förderverein wird durch einen ehrenamtlichen Vorstand geleitet und auch die Sprecher/innen der Förderkreise sind ehrenamtlich tätig. Der Verein hat daher nur geringe Verwaltungskosten.

FK Hospiz / Palliativnetzwerk

Würdiges Sterben ermöglichen

Mit dem Palliativnetzwerk begleitet die Stiftung Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf sterbenskranke Menschen – stationär im Hospiz am EVK und auf der Palliativstation oder ambulant durch den ambulanten Hospizdienst und das Palliative Care Team in ihrer häuslichen Umgebung.

Höchste Priorität haben dabei die Bedürfnisse unserer Patienten, ihnen soll ein selbstbestimmtes und möglichst schmerzfreies Lebensende ermöglicht werden. Dieses Ziel kann nur dank der Spendenbereitschaft engagierter Bürger und Institutionen erreicht werden, denn Jahr für Jahr muss beispielsweise im stationären Hospiz ein beträchtliches Budgetdefizit ausgeglichen werden.

Die Hilfe von Mitgliedern und weiteren Förderern ermöglichte auch die Finanzierung umfangreicher Renovierungen im stationären Hospiz sowie z. B. einen Autokauf für den ambulanten Einsatz.
Im Rahmen der Kampagne „Verbündete“ setzt sich zudem jeweils für ein Jahr ein namhafter Düsseldorfer für unsere Hospizarbeit ein.

Wir informieren Unterstützer des Förderkreises Hospiz/Palliativnetzwerk mit dem jährlich erscheinenden Situationsbericht über die aktuellen Entwicklungen der Hospizarbeit und die Spendeneinnahmen.
Mitglieder laden wir regelmäßig zu besonderen Veranstaltungen und zur Mitgliederversammlung mit Neuigkeiten zur Hospizarbeit und interessanten Gastvorträgen ein.
Außer dem stationären Hospiz und dem ambulanten Palliative Care Team Düsseldorf gehören zum Palliativnetzwerk auch das Palliativberatungstelefon, die Palliativstation, der Palliativmedizinische Konsiliardienst im EVK und der ambulante Hospizdienst.

Brita Siebke-Holzapfel

Brita Siebke-Holzapfel
Sprecherin des Förderkreises

Aktuelles

Für die Freunde und Förderer des Hospizes am EVK Düsseldorf

Kino-Einladung zu „In Liebe lassen“.

Am 15.10.2022 um 16.00 Uhr im Bambi Filmstudio, Klosterstr. 78, 40211 Düsseldorf

Um eine verbindliche Anmeldung mit Namen und Telefonnummer wegen begrenzter Platzanzahl wird gebeten unter kinoabend@evk-duesseldorf.de

Wir bitten Sie aus eigenem Interesse zu dieser Veranstaltungen einen Coronaschnelltest machen zu lassen und eine FFP2-Maske zu tragen.