Nachrichten / Stories

Wenn Sie Fragen zu diesen Nachrichten oder anderen Themen haben, sprechen Sie uns an. Den Kontakt zur Abteilung Unter­nehmens­kommu­nikation finden Sie unter „Presse und Medien“.

Kardiologie-Kongress in Düsseldorf

Chefarzt Prof. Dr. Christian Meyer hat zum digitalen „Düsseldorf Heart“ eingeladen

Düsseldorf, 01.12.2020 – Unter dem neuem Namen „Düsseldorf Heart“ fand das 21. Internationale Kardiologische Symposium Ende November erstmals digital statt. Prof. Dr. Christian Meyer, Chefarzt der Kardiologischen Klinik im EVK Düsseldorf, hatte Hausärzte, Internisten und Kardiologen online ins Innenstadtkrankenhaus eingeladen, um gemeinsam mit hochkarätigen nationalen und internationalen Referenten über aktuelle Fragen der Kardiologie, Herzchirurgie und Rhythmologie zu berichten. Das Symposium befasste sich zudem mit neuesten Studien und Leitlinien, die für die Behandlung von Herzpatienten von großer Relevanz sind. Ferner gab es spannende Pro- und Contra-Debatten, komplexe Falldarstellungen und Übersichtsreferate.

Prof. Dr. Christian Meyer

Gemeinsam mit seinem Vorgänger und Veranstaltungsgründer Prof. Dr. Erst G. Vester führt Christian Meyer die traditionsreiche Veranstaltung fort.

„Aufgrund der besonderen Situation in diesem Jahr haben wir anstatt des zweitägigen Symposiums ein kompaktes Online-Format erarbeitet. Wir hatten mehr als 250 Teilnehmer, die die Gelegenheit nutzten, Fortbildungspunkte zu erhalten und intensiv mit uns zu diskutieren. Online funktioniert also, aber persönliche Begegnungen sind nicht zu ersetzen. Vielleicht ist die neue Veranstaltungsform nach Corona hybrid: persönlich und online“, resümiert Prof. Meyer zum erfolgreichen Gelingen von „Düsseldorf Heart“.

Zurück