Nachrichten / Stories

Wenn Sie Fragen zu diesen Nachrichten oder anderen Themen haben, sprechen Sie uns an. Den Kontakt zur Abteilung Unter­nehmens­kommu­nikation finden Sie unter „Presse und Medien“.

Neuer Chefarzt im Evangelischen Krankenhaus

Dr. Gregor Wolf leitet die HNO-Klinik

Düsseldorf, 8.10.2020 – Am 1. Oktober hat das EVK Düsseldorf einen neuen Chefarzt begrüßt: Dr. Gregor Wolf (45) leitet jetzt die HNO-Klinik. Er folgt auf Prof. Dr. Uli Harréus, der das Innenstadtkrankenhaus aus privaten Gründen verlassen hat. Der neue Chefarzt ist Facharzt für HNO-Heilkunde und besitzt die Zusatzbezeichnung Plastische Operationen. Gregor Wolf war zuletzt als Kommissarischer Leiter der Hals-Nasen-Ohrenklinik, Kopf- und Halschirurgie des Universitätsklinikums Gießen und Marburg am Standort Gießen tätig.


Mit seinem Wechsel nach Düsseldorf erfüllt er sich einen langen Wunsch. „Die Chefarztstelle ist genau das, was ich immer gesucht habe: Eine große HNO-Abteilung mit onkologischem Schwerpunkt, die in einem onkologisch ausgerichteten Haus eingebettet ist. Dass ich nun auch meiner alten Heimat wieder ein Stück näherkomme, ist zudem noch ein ganz besonderes Highlight“, sagt der gebürtige Weseler.


Nach seinem Studium an der Universität des Saarlandes war er zunächst Assistenzarzt in der HNO-Klinik der Universität Erlangen-Nürnberg, wo er 2006 seine Promotion ablegte. Seine nächste Station war das Universitätsklinikum des Saarlandes, 2018 wechselte er ans Universitätsklinikum Gießen und Marburg Standort Gießen, zunächst als leitender Oberarzt, seit August 2019 als kommissarischer Leiter der Klinik.


Schon früh begeisterte sich Dr. Wolf für die HNO-Heilkunde: Das breite Spektrum an Operationen von der Mikrochirurgie und Endoskopie bis hin zu großen tagesfüllenden Operationen und plastisch-rekonstruktiver Chirurgie gefällt ihm gut. Gregor Wolf ist ein ausgewiesener Experte auf dem Gebiet der Speicheldrüsenchirurgie und der Kopf-Hals-Tumorchirurgie. In den vergangenen Jahren entwickelte er hier neue Verfahren der interventionellen Speicheldrüsendiagnostik und Speicheldrüsenchirurgie. Einer seiner weiteren Schwerpunkte ist die Diagnostik mittels Ultraschalles, die ihn auch als Ausbilder der deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin für die Sektion Kopf- und Hals beschäftigt.


Gregor Wolf ist verheiratet und hat vier Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren. Derzeit wohnen die Wolfs samt Familienhund noch im Saarland, sie können sich einen Umzug in Richtung Düsseldorf aber gut vorstellen. Am liebsten verbringen alle sieben zusammen gemeinsame Zeit. Oder Gregor Wolf geht seinen Hobbies nach, handwerkliche Arbeiten und Modellbau sind seine Steckenpferde.

Zurück