Nachrichten / Stories

Wenn Sie Fragen zu diesen Nachrichten oder anderen Themen haben, sprechen Sie uns an. Den Kontakt zur Abteilung Unter­nehmens­kommu­nikation finden Sie unter „Presse und Medien“.

Zum Welthospiztag 2020

Hospiz am EVK freut sich auf neue Ehrenamtliche

Düsseldorf, 9.10.2020 – Am Samstag. 10. Oktober 2020 ist Welthospiztag. Unter dem Motto „Solidarität bis zuletzt“ machen an dem Tag weltweit stationäre Hospize und ambulante Hospizdienste auf die Themen Sterben und Tod aufmerksam.

Hospizarbeit ist ohne Ehrenamt nicht machbar. "Solidarität bis zuletzt" leisten die vielen Ehrenamtlichen – in enger Zusammenarbeit mit den Palliativmedizinern und – Pflegenden, den Therapeuten und Seelsorgern. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Hospiz am EVK Düsseldorf für die Patienten mit großem Engagement und Herzen da: Sie hören zu, lesen vor, begleiten auf Spaziergängen, backen Kuchen und sind Gastgeber für Patienten und ihre Familien und Freunde. Dank Hygienekonzepten ist dies auch während der Pandemie möglich.

Das Hospiz an der Kirchfeldstraße sucht weitere ehrenamtliche Begleiter. Wer sich für die Begleitung Schwerstkranker und Sterbender sowie ihrer Angehörigen und Freunde engagieren möchte, wird in einen Qualifizierungskurs darauf vorbereitet und von erfahrenen Kollegen eingeführt und begleitet.   

Das Hospiz am EVK Düsseldorf bietet für alle Interessierten einen neuen Vorbereitungskurs an, der Ende Februar 2021 startet und bis zum 01. Juni 2021 dauert. An 13 Dienstagabenden und 3 Samstagen werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die verschiedenen Aufgaben vorbereitet.

Weitere Infos und Anmeldungen gibt es bei Barbara Krug, Leiterin des Hospizes, telefonisch unter 0211/919 4901 oder per E-Mail unter hospiz@evk-duesseldorf.de.

Zurück