Zentren

Unsere medizinischen Zentren sind auf die Behandlung von Patienten mit bestimmten Krankheitsbildern spezialisiert. Die Patienten werden nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen ganzheitlich und in allen Phasen der Erkrankung versorgt und betreut.

Gefäßzentrum

Wir über uns

Interdisziplinäres Gefäßzentrum am EVK

Für alle Gefäßkrankheiten gibt es im EVK Düsseldorf eine zentrale Anlaufstelle: Das Gefäßzentrum am EVK. Unter Leitung von Gefäßchirurgin Dr. Sabine Gerth arbeiten Radiologen, Kardiologen, Internisten und Dermatologen des EVK sowie niedergelassene Spezialisten eng verzahnt zusammen, wenn es um die Erkrankungen der Gefäße geht. Typische Volkskrankheiten wie beispielsweise Schlaganfall, Herzinfarkt, Bauchaortenaneurysma oder Schaufensterkrankheit entstehen aufgrund erweiterter, verengter oder verschlossener Arterien. Mit unserem fachübergreifenden Expertenteam bieten wir Patienten eine ganzheitliche und umfassende Diagnostik und Therapie aller Gefäßregionen.

Räumlich befindet sich das Gefäßzentrum im Diagnostikzentrum, im Erdgeschoss des Krankenhauses. Dort findet auch die Beratung unserer Patienten statt. Jeden Freitag treffen sich unsere Experten aus den verschiedenen Kliniken in der sogenannten Gefäßkonferenz, um Diagnostik und Therapie für den einzelnen Patienten im Detail zu besprechen und zu planen. Kurze Wege, hohe Fachkompetenz und einheitliche Behandlungsstandards sichern die Behandlungsqualität. Zudem werden Doppeluntersuchungen und unnötige Wartezeiten vermieden.

Typische Gefäßerkrankungen sind

  • Schlaganfall
  • Durchblutungsstörungen der Beine („Schaufensterkrankheit“)
  • Aussackungen (Aneurysmen) oder Verengungen von Gefäßen (Stenosen)
  • akute Gefäßverschlüsse (z.B. Thrombosen, Embolien)
  • Verengung der Herzkranzgefäße, Angina pectoris, Herzinfarkt
  • Krampfadern (Varizen)
  • „offenes Bein“ (Ulzera)

Das interdisziplinäre Gefäßzentrum am EVK bietet durch eine enge Kooperation verschiedener Fachkliniken

  • umfassende Diagnostik mit modernster Ausstattung: Ultraschall (Doppler) Untersuchung, Computertomographie, Magnetresonanztomographie, Herzkatheter-Labor, Nuklearmedizinische Untersuchungen
  • medikamentös-konservative Therapien
  • operative, interventionelle, endovaskuläre Methoden
  • 24h-Notfallversorgung
  • ambulante und stationäre Rehabilitation mit Kooperationspartnern
  • Vermittlung von präventiven Angeboten der Gefäßliga
Diagnostik und Therapie

Umfassende Diagnostik

  • klinische Untersuchung mit Analyse der Risikofaktoren
  • Messung des Knöchel-Arm-Indexes
  • Ultraschalluntersuchungen der Blutgefäße (Kopf, Hals, Bauch, Beine) und des Herzens
  • Angiographie (Gefäßdarstellung)
  • Herzkatheteruntersuchung
  • Computertomographie der Gefäße und des Herzens mit 3-D-Rekonstruktion
  • Magnetresonanztomographie (MRT)
  • Myokardszintigrafie (nuklearmedizinische Untersuchung des Herzmuskels)

Nicht-operative Therapien

  • Behandlung tiefer Venenthrombosen (Blutgerinnsel)
  • konservative dermatologische Wundbehandlung

Operative, interventionelle und minimal invasive Therapien Eingriffe an den Arterien (Kopf, Hals, Bauch, Bein, Herz)

  • Einbringung von Gefäßstützen (Stents)
  • Behandlung von Verengungen und Erweiterungen von Blutgefäßen (Bypass-Chirurgie, Ballondilatation)
  • Einsetzen von Dialyse-Shunts und Kathetern
  • Überwachung der Hirnfunktion bei Halsschlagaderoperationen (Neuromonitoring)
  • Kombinationseingriffe unter gleichzeitiger Verwendung der verschiedenen Methoden

Operation von Krampfadern durch

  • Stripping-Verfahren
  • minimal invasive Verfahren
  • endovenöse Radiofrequenztherapie

Herztkatheteruntersuchungen

  • Behandlung von Verengungen der Herzkranzgefäße (Ballondilatation)
  • Einbringung von Gefäßstützen (Stents)
  • Zugang alternativ auch über die Handgelenks-Schlagader
Ihre Partner im Gefäßzentrum am EVK Düsseldorf

Leitung Gefäßzentrum
Oberärztin Dr. Sabine Gerth

Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf
 
Chirurgische Klinik, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie
Chefarzt Prof. Dr. Hans-Jörg Krämling
 
Medizinische Klinik inkl. Nephrologie
Chefarzt Prof. Dr. Horst Neuhaus

Klinik für Kardiologie inkl. Angiologie
Chefarzt Prof. Dr. Ernst G. Vester
 
Radiologische Klinik
Chefarzt Prof. Dr. Thomas Lauenstein

Klinik für Dermatologie, Allergologie und Proktologie
Chefarzt Priv.-Doz. Dr. René Chatelain

Klinik für Anästhesiologie, Operative Intensiv- und Schmerztherapie
Chefarzt Dr. Ulrich Zaune

Neuro-Centrum Düsseldorf
Dr. Hans-Heiner Friedemann, Dr. Dipl.-Psych. Thomas Beutler, Dr. Stefan Erdmann, Dr. Kirsten Erdmann
 

Praxis für Gefäßchirurgie und Phlebologie
Dr. Sven Gregor

So erreichen Sie uns

Gefäßzentrum am EVK
Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf
Kirchfeldstr. 40 | 40217 Düsseldorf
Telefon 0211/919 - 3818
gefaesszentrum@evk-duesseldorf.de


Chirurgische Gefäßambulanz
Ansprechpartnerin: Gudrun Beinke
Telefon 0211/919 - 3818
gefaesszentrum@evk-duesseldorf.de

Klinik für Kardiologie
Stationäres Aufnahmesekretariat
Telefon 0211/919 - 1703
kard-aufnahme@evk-duesseldorf.de