Kranken­haus

Kranken­haus

Geburt & Kinder­netz­werk

Geburt & Kinder­netz­werk

Onko­logisches Zentrum

Onko­logisches Zentrum

Palliativ­netzwerk

Palliativ­netzwerk

Senioren

Senioren

Karriere

Karriere

Mehr als ein Krankenhaus
mitten in Düsseldorf

Die Stiftung Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf ist ein Gesundheitszentrum mitten in Düsseldorf. Dazu gehört ein großes Akutkrankenhaus mit zehn Fachabteilungen und insgesamt 568 Betten. Für Jung und Alt gibt es hier die beste medizinische, pflegerische und therapeutische Behandlung, Versorgung und Betreuung.

Von der Geburtshilfe über Kinder- und Jugendmedizin bis hin zur Betreuung von Senioren reicht das Angebot. Schwerpunkte sind die Onkologie-Palliativmedizin, das Kindernetzwerk und die Kardiologie. Über 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in unserer Stiftung. Darunter sind über 200 junge Menschen, die bei uns ihre Ausbildung absolvieren...

07 Mar
Tag der gesunden Ernährung 2017

Tag der gesunden Ernährung 2017

Ernährung im Alter: Gesund alt werden – gesund bleiben!
Dienstag, 7. März  2017, 11.30 bis 15.00 Uhr
Veranstaltungsort: Bistro im Sockelgeschoss

09 Mar
Aerztin schaut auf Röntgenbilder auf Monitor

Fortbildung im Forum - "FiF 2017"

Pankreasraumforderungen
Prof. Dr. med. Johannes Weßling, Clemenshospital Münster
Do. 9. März 2017, 18.15 bis 19.45 Uhr

IHK-Forum Düsseldorf, Raum 1.03 (1. Etage)
Karlstraße 88 | 40210 Düsseldorf

Veranstaltungen

Wenn Schnarchen zum Problem wird

Fast jeder dritte Deutsche schnarcht. Aber Schnarchen ist nicht gleich Schnarchen. Neben der harmlosen Form des Schnarchens gibt es bestimmte kritische Varianten, bei denen es zu einem Kollaps der oberen Atemwege kommt. Die Folge sind Atemaussetzer. Sie führen zum Sauerstoffabfall mit häufigem Aufwachen, Müdigkeit, Einschlafneigung tagsüber, Leistungsminderung und Konzentrationsstörungen. Zudem gibt es Hinweise darauf, dass sie auch Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen und sogar einen Herzinfarkt verursachen können.

Unser HNO-Team um Chefarzt Professor Uli Harréus erklärt die verschiedenen Formen des Schnarchens und zeigt die Möglichkeiten der Diagnostik und moderner operativer Therapieverfahren auf.

Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

„Ich habe Rücken“ - akute und chronische Rückenschmerzen

Allzu oft überstrapazieren wir unseren Rücken durch langes und falsches Sitzen, großer körperlicher Belastung und Bewegungsmangel. Verspannungen, Hexenschuss, Ischias sind die Folgen. Häufig verschwinden die meist ungefährlichen Rückenschmerzen nach einiger Zeit wieder, ebenso häufig aber kehren sie wieder, werden chronisch. Die Therapeuten unseres Instituts für Physiotherapie zeigen auf, welche Behandlungsmöglichkeiten die moderne Physiotherapie hat, akute und chronische Rückenschmerzen zu lindern und zu behandeln. Unser Institut arbeitet wie ein Praxisbetrieb, sodass wir auch externe Patienten der gesetzlichen Krankenkassen, der Berufsgenossenschaften, der Beihilfeversicherungen und der Privatversicherungen betreuen können.

Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Kann ich alles regeln? Patientenverfügung verständlich erklärt

IIn einer Patientenverfügung können Sie frühzeitig festlegen, was medizinisch unternommen werden soll, wenn Sie entscheidungsunfähig sind. Aber braucht wirklich jeder eine Patientenverfügung? Welche anderen Möglichkeiten der Vorsorge gibt es?

Dr. med. Susanne Hirsmüller, Vorsitzende des Ethikkomitees der Stiftung EVK, erklärt den Sachverhalt anhand von Fallbeispielen und beantwortet Ihre persönlichen Fragen.

Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Unser Krankenhaus

Zentral, modern und spezialisiert

Das Evangelische Krankenhaus liegt mitten in der Stadt und ist gut zu erreichen. Einst als kleines Krankenhaus gegründet, hat es sich zu einem der größten Krankenhäuser der Landeshauptstadt entwickelt. Zehn spezialisierte Fachkliniken bieten modernste medizinische Diagnostik und Therapie, damit Sie als Patient rund um die Uhr gut versorgt sind.

Geburt & Kindernetzwerk

Von Anfang an

Mit unserem Kindernetzwerk begleiten wir Eltern weit vor der Geburt und lange darüber hinaus. Wir helfen Früh- und Neugeborenen bei ihrem Start ins Leben und betreuen Kinder und Jugendliche bis zur Volljährigkeit. Wenn Fragen, Sorgen oder Probleme auftauchen, sind wir für Sie da.

Onkologisches Zentrum

Gemeinsam gegen den Krebs

Wir versorgen und betreuen Sie nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen in allen Phasen der Erkrankung. Von der Diagnose über die Therapie bis zur Nachsorge begleiten und beraten wir Sie. Für Ihr Wohl arbeiten unsere Spezialisten eng zusammen.

Unser Onkologisches Zentrum ist zertifiziert.

Palliativnetzwerk

Wir begleiten Sie

Die Versorgung von schwerstkranken und sterbenden Menschen ist seit langem ein besonderes Anliegen der Stiftung Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf. Daraus ist das Palliativnetzwerk der Stiftung EVK Düsseldorf entstanden. Wir begleiten Sie bis zuletzt – zu Hause, im Pflegeheim, im Krankenhaus oder im Hospiz.

Senioren

Selbstbestimmt Leben

In unseren Seniorenheimen Haus Fürstenwall und Kronenhaus am Südring genießen Sie gut versorgt Ihre Unabhängigkeit. Zentral in Düsseldorf Bilk und am Südring finden Sie hier ein neues Zuhause in einer Gemeinschaft. Mit der Hasenkamp-Stiftung bieten wir auch betreutes Wohnen an. In der Nähe zum EVK leben Sie selbstständig sicher und komfortabel.

Karriere

Wissen weitergeben

Das EVK ist der richtige Ort für alle, die eine vielfältige und hochwertige Ausbildung suchen. Wir fühlen uns verantwortlich für die qualifizierte Ausbildung junger Menschen. Unser medizinisches und pflegerisches Know-how halten wir auf hohem Niveau, bauen wir aus und geben wir weiter. Unsere Ärzte sind in der Forschung aktiv und stehen im regen Austausch mit Experten im In- und Ausland.

Karriere

Aktuelle Stellenangebote
Karriere

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in für die Kinderintensivstation

Für die Kinderintensivstation unseres Perinatalzentrums Level 1 suchen wir in Voll- oder Teilzeit einen/eine Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in.

 

Nachrichten

Wechseljahrbeschwerden

Unser Chefarzt Prof. Dr. Werner Meier informiert im Interview über medizinische Fragen rund um die Wechseljahre von Frauen.

Weltherztag im EVK

Herz unter Stress: Was unser Herz gefährdet

Zweiter Geburtstag im EVK

Das große Glück eines Herzinfarkt-Patienten