Kranken­haus

Kranken­haus

Geburt & Kinder­netz­werk

Geburt & Kinder­netz­werk

Onko­logisches Zentrum

Onko­logisches Zentrum

Palliativ­netzwerk

Palliativ­netzwerk

Senioren

Senioren

Karriere

Karriere

Nachrichten

Herzensfreude schenken. Rückhalt geben. Beistand leisten.

Oscar Bruch ist der neue Verbündete des Hospizes am EVK.

"Social Day 2019": EVK hat großzügige Spenden erhalten

Düsseldorfer Kinder und Jugendliche haben für den guten Zweck gearbeitet; Gelder gingen u.a. an zwei EVK-Projekte.

EVK Düsseldorf hat den Ernstfall geübt

16 Statisten kamen gleichzeitig als Verletzte in die Notaufnahme

29 Feb

Die neue Intensivstation im EVK Düsseldorf

Wir laden Sie herzlich zum Kennenlernen ein!

Samstag, 29. Februar 2020, 11.00 bis 15.00 Uhr

Kirchfeldstraße 40 | 40217 Düsseldorf

04 Mar

Freiwilliger Verzicht auf Essen und Trinken am Lebensende

13. Düsseldorfer Multiprofessionelles Palliativkolloquium

Mittwoch, 04. März 2020, 18.00 bis 21.15 Uhr
Kirchfeldstraße 40 | 40217 Düsseldorf
7. Obergeschoss | Konferenzraum und Kapelle

Flyer

11 Mar

Kopf-Hals-Tumoren erfolgreich behandeln

Lebensqualität erhalten und Patienten heilen

Mittwoch, 11. März 2020, 18.00 bis 19.30 Uhr
Kirchfeldstraße 40 | 40217 Düsseldorf
7. Obergeschoss | Konferenzraum und Kapelle

Veranstaltungen

Vorsorge und Früherkennung sind entscheidend

"Sechs von Hundert Frauen und Männern sind im Laufe ihres Lebens von Krebs in der Speiseröhre, im Magen oder im Darm betroffen. Wird er in einem Vor- oder Frühstadium erkannt, kann der Krebs fast immer geheilt werden, da er meist noch auf die Schleimhaut beschränkt ist. Moderne endoskopische „schnittlose“ Therapieverfahren kommen dann zum Einsatz. Frühe Krebserkrankungen führen nur selten zu Beschwerden. Sie lassen sich daher nur durch Vorsorgeuntersuchungen entdecken oder „per Zufall“ bei aus anderen Gründen durchgeführten Endoskopien.

Prof. Dr. Horst Neuhaus, Chefarzt der Medizinischen Klinik,ist international anerkannter Gastroenterologe bei der Erkennung und Behandlung insbesondere früher Krebsstadien. Unsere Endoskopie ist seit 2007 als „Center of Excellence“ ausgezeichnet. Erfahren Sie, wie Krebs im Magen-Darmtrakt z.B. durch gesunde Ernährung vorgebeugt werden kann und warum eine rechtzeitige Endoskopie auch für Speiseröhre und Magen entscheidend ist. Zudem zeigt Prof. Neuhaus zeigt auf, welche Grenzfälle zwischen Endoskopie und klassischer Operation in spezialisierten Zentren interdisziplinär behandelt werden sollten.

Diese Veranstaltung ist Teil der EVK-Vortragsreihe "Diagnose Krebs - Unser Expertenteam an Ihrer Seite".

Den Tumor punktgenau treffen

Die Strahlentherapie ist ein wichtiger Partner in der onkologischen Therapie. Bei etwa 40 Prozent aller Heilungen ist sie wesentlich beteiligt oder allein verantwortlich. Strahlentherapie kann nach einer Operation als absichernde Maßnahme eingesetzt werden; manchmal auch als Alternative zu einer Operation. Oftmals wird sie mit einer Chemo- oder Antikörpertherapie kombiniert. Aber auch in der Palliativmedizin spielt Strahlentherapie eine wichtige Rolle: sie kann Beschwerden mildern, Schmerzen nehmen und Funktionen erhalten.

Aber wie funktioniert Strahlentherapie? Wie wird ein Behandlungsplan erarbeitet und am Bestrahlungsgerät umgesetzt? Und vor allem: Was kommt bei einer Bestrahlung auf mich zu? Antworten dazu und viele weitere Informationen rund um die Strahlentherapie und die Behandlungsschwerpunkte im EVK gibt es von Dr. Johannes von der Haar, Ärztlicher Leiter der Abteilung für Strahlentherapie, und seinem Team. Lernen Sie außerdem unsere modernen Räumlichkeiten und unseren leistungsstarken Linearbeschleuniger kennen.

Diese Veranstaltung ist Teil der EVK-Vortragsreihe "Diagnose Krebs - Unser Expertenteam an Ihrer Seite".

Wenn der Krebs nicht heilbar ist

Laut der Weltgesundheitsorganisation WHO zählt Krebs derzeit zu einer der häufigsten Todesursachen weltweit. Die Nachricht, dass das Lebensende naht, löst erst einmal Angst, Trauer und Ohnmacht aus. Hinzu kommt, dass Sterben, Tod und Trauer immer noch Themen sind, die wir häufig aus unserem Leben ausklammern. Daher ist es gut und hilfreich, sich frühzeitig mit seinem Lebensende zu beschäftigen: Wie stelle ich mir Sterben vor? Möchte ich Zuhause oder im Hospiz sterben? Welche Wünsche habe ich und was ist mir jetzt besonders wichtig? Wer unterstützt mich und meine Nahestehenden auf meinem Weg?

Barbara Brokamp, langjährige Pflegedienstleiterin unseres Hospizes, stellt die zahlreichen ambulanten und stationären Angebote der Hospizarbeit und Palliativversorgung vor, die im Palliativnetzwerk der Stiftung EVK Düsseldorf seit mehr als 25 Jahren gebündelt sind.

Diese Veranstaltung ist Teil der EVK-Vortragsreihe "Diagnose Krebs - Unser Expertenteam an Ihrer Seite"

Karriere

Perspektiven und Sicherheit

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung? Oder einem Ausbildungsplatz?
Wir bieten Ihnen in unserer Stiftung interessante Aufgaben und Möglichkeiten in einem abwechslungsreichen Arbeitsumfeld.
Wir freuen uns über Ihre Bewerbungen!

Mehr als ein Krankenhaus
mitten in Düsseldorf

Die Stiftung Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf ist ein Gesundheitszentrum mitten in Düsseldorf. Dazu gehört ein großes Akutkrankenhaus mit zehn Fachabteilungen und insgesamt 513 Betten. Für Jung und Alt gibt es hier die beste medizinische, pflegerische und therapeutische Behandlung, Versorgung und Betreuung.

Von der Geburtshilfe über Kinder- und Jugendmedizin bis hin zur Betreuung von Senioren reicht das Angebot. Schwerpunkte sind die Chirurgie, die Gastroenterologie, die Onkologie-Palliativmedizin, das Kindernetzwerk sowie die Kardiologie. Über 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in unserer Stiftung. Darunter sind über 200 junge Menschen, die bei uns ihre Ausbildung absolvieren.

Unser Krankenhaus

 

Zentral, modern und spezialisiert

Das Evangelische Krankenhaus liegt mitten in der Stadt und ist gut zu erreichen. Einst als kleines Krankenhaus gegründet, hat es sich zu einem der größten Krankenhäuser der Landeshauptstadt entwickelt. Zehn spezialisierte Fachkliniken bieten modernste medizinische Diagnostik und Therapie, damit Sie als Patient rund um die Uhr gut versorgt sind.

Geburt & Kindernetzwerk

Von Anfang an

Mit unserem Kindernetzwerk begleiten wir Eltern weit vor der Geburt und lange darüber hinaus. Wir helfen Früh- und Neugeborenen bei ihrem Start ins Leben und betreuen Kinder und Jugendliche bis zur Volljährigkeit. Wenn Fragen, Sorgen oder Probleme auftauchen, sind wir für Sie da.

Onkologisches Zentrum

Gemeinsam gegen den Krebs

Wir versorgen und betreuen Sie nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen in allen Phasen der Erkrankung. Von der Diagnose über die Therapie bis zur Nachsorge begleiten und beraten wir Sie. Für Ihr Wohl arbeiten unsere Spezialisten eng zusammen.

Unser Onkologisches Zentrum ist zertifiziert.

Palliativnetzwerk

Wir begleiten Sie

Die Versorgung von schwerstkranken und sterbenden Menschen ist seit langem ein besonderes Anliegen der Stiftung Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf. Daraus ist das Palliativnetzwerk der Stiftung EVK Düsseldorf entstanden. Wir begleiten Sie bis zuletzt – zu Hause, im Pflegeheim, im Krankenhaus oder im Hospiz.

Senioren

Selbstbestimmt Leben

In unseren Seniorenheimen Haus Fürstenwall und Kronenhaus am Südring genießen Sie gut versorgt Ihre Unabhängigkeit. Zentral in Düsseldorf Bilk und am Südring finden Sie hier ein neues Zuhause in einer Gemeinschaft. Mit der Hasenkamp-Stiftung bieten wir auch betreutes Wohnen an. In der Nähe zum EVK leben Sie selbstständig sicher und komfortabel.