Kranken­haus

Kranken­haus

Geburt & Kinder­netz­werk

Geburt & Kinder­netz­werk

Onko­logisches Zentrum

Onko­logisches Zentrum

Palliativ­netzwerk

Palliativ­netzwerk

Senioren

Senioren

Karriere

Karriere

Mehr als ein Krankenhaus
mitten in Düsseldorf

Die Stiftung Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf ist ein Gesundheitszentrum mitten in Düsseldorf. Dazu gehört ein großes Akutkrankenhaus mit zehn Fachabteilungen und insgesamt 513 Betten. Für Jung und Alt gibt es hier die beste medizinische, pflegerische und therapeutische Behandlung, Versorgung und Betreuung.

Von der Geburtshilfe über Kinder- und Jugendmedizin bis hin zur Betreuung von Senioren reicht das Angebot. Schwerpunkte sind die Chirurgie, die Gastroenterologie, die Onkologie-Palliativmedizin, das Kindernetzwerk sowie die Kardiologie. Über 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in unserer Stiftung. Darunter sind über 200 junge Menschen, die bei uns ihre Ausbildung absolvieren.

04 Okt

Geburtsinfoabend

Donnerstag, 4. Oktober 2018 um 18.00
Kirchfeldstraße 40 | 40217 Düsseldorf
7. Obergeschoss | Kapelle

10 Okt
10. Düsseldorfer Multiprofessionelles Palliativkolloquium

10. Düsseldorfer Multiprofessionelles Palliativkolloquium

Mittwoch, 10. Oktober 2018 | 18.00 bis 21.15 Uhr
Bürgerhaus im Stadtteilzentrum Bilk
Bachstr. 145 | 40217 Düsseldorf

Veranstaltungen

Nichts auf die leichte Schulter nehmen - Ursachen und Behandlung von Schulterproblemen

Unser Schultergelenk spielt eine wichtige Rolle in unserem Bewegungssystem. Es ist Verbindungsglied zwischen Rumpf und Arm und ermöglicht uns so neben allen handwerklichen und sportlichen Tätigkeiten auch Koordination und Kommunikation. Ist die Funktionsfähigkeit der Schulter beeinträchtigt, ist unsere Lebensqualität häufig sofort eingeschränkt.

Mathias Baum, leitender Abteilungsarzt Unfallchirurgie und Orthopädie, zeigt gemeinsam mit seinem Team auf, was alles die Gesundheit der Schulter beeinträchtigen kann und wie moderne Therapieverfahren Ihre Schulter wieder stark machen – von der konservativen Therapie mit Unterstützung von Physiotherapie bis hin zum Gelenkersatz.

Schwere Pflege leichter machen - Infoveranstaltung

Trotz Krankheit ein selbstbestimmtes und unabhängiges Leben im eigenen Zuhause – ein Wunsch vieler Menschen. Aber die tägliche Pflege fordert von den pflegenden Angehörigen viel Kraft, Ausdauer und emotionale Stärke. Was viele nicht wissen: derjenige, der gepflegt wird, kann sich auf unterschiedlichste Art und Weise in die Bewegungsabläufe einbringen, so dass Heben, Tragen, Drehen, Stützen für den Pflegenden deutlich vereinfacht werden. Man spricht hierbei von der Bewegungsunterstützung "Kinaesthetics". Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Pflege leichter gehen kann, kommen Sie zu unserem Informationsabend. Nach einem kurzen theoretischen Einstieg können Sie einige praktische Beispiele ausprobieren und bei Interesse, sich direkt für den nächsten Kinaestheticskurs bei uns im EVK anmelden. Der Kurs ist für Sie kostenlos.

Treffpunkt ist an der Information im Eingangsbereich des EVKs. Bitte melden Sie sich telefonisch bei der Kinaestheticstrainerin Edeltraud Döbler unter Telefon 0177/2742893 an.

Dies sind die Daten des Kinaesthetickurses:

Sa 20.10.2018      10.00 – 15.00 Uhr     
Mo 12.11.2018     16.00 – 19.30 Uhr
Sa 24.11.2018      10.00 – 15.30 Uhr
Mo 26.11.2018     16.00 – 19.30 Uhr

Schwere Pflege leichter machen - Infoveranstaltung

Trotz Krankheit ein selbstbestimmtes und unabhängiges Leben im eigenen Zuhause – ein Wunsch vieler Menschen. Aber die tägliche Pflege fordert von den pflegenden Angehörigen viel Kraft, Ausdauer und emotionale Stärke. Was viele nicht wissen: derjenige, der gepflegt wird, kann sich auf unterschiedlichste Art und Weise in die Bewegungsabläufe einbringen, so dass Heben, Tragen, Drehen, Stützen für den Pflegenden deutlich vereinfacht werden. Man spricht hierbei von der Bewegungsunterstützung "Kinaesthetics". Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Pflege leichter gehen kann, kommen Sie zu unserem Informationsabend. Nach einem kurzen theoretischen Einstieg können Sie einige praktische Beispiele ausprobieren und bei Interesse, sich direkt für den nächsten Kinaestheticskurs bei uns im EVK anmelden. Der Kurs ist für Sie kostenlos.

Treffpunkt ist an der Information im Eingangsbereich des EVKs. Bitte melden Sie sich telefonisch bei der Kinaestheticstrainerin Edeltraud Döbler unter Telefon 0177/2742893 an.

Dies sind die Daten des Kinaesthetickurses:

Sa 20.10.2018      10.00 – 15.00 Uhr     
Mo 12.11.2018     16.00 – 19.30 Uhr
Sa 24.11.2018      10.00 – 15.30 Uhr
Mo 26.11.2018     16.00 – 19.30 Uhr

Unser Krankenhaus

TOP Nationales Krankenhaus 2018

Zentral, modern und spezialisiert

Das Evangelische Krankenhaus liegt mitten in der Stadt und ist gut zu erreichen. Einst als kleines Krankenhaus gegründet, hat es sich zu einem der größten Krankenhäuser der Landeshauptstadt entwickelt. Zehn spezialisierte Fachkliniken bieten modernste medizinische Diagnostik und Therapie, damit Sie als Patient rund um die Uhr gut versorgt sind.

Geburt & Kindernetzwerk

Von Anfang an

Mit unserem Kindernetzwerk begleiten wir Eltern weit vor der Geburt und lange darüber hinaus. Wir helfen Früh- und Neugeborenen bei ihrem Start ins Leben und betreuen Kinder und Jugendliche bis zur Volljährigkeit. Wenn Fragen, Sorgen oder Probleme auftauchen, sind wir für Sie da.

Onkologisches Zentrum

Gemeinsam gegen den Krebs

Wir versorgen und betreuen Sie nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen in allen Phasen der Erkrankung. Von der Diagnose über die Therapie bis zur Nachsorge begleiten und beraten wir Sie. Für Ihr Wohl arbeiten unsere Spezialisten eng zusammen.

Unser Onkologisches Zentrum ist zertifiziert.

Palliativnetzwerk

Wir begleiten Sie

Die Versorgung von schwerstkranken und sterbenden Menschen ist seit langem ein besonderes Anliegen der Stiftung Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf. Daraus ist das Palliativnetzwerk der Stiftung EVK Düsseldorf entstanden. Wir begleiten Sie bis zuletzt – zu Hause, im Pflegeheim, im Krankenhaus oder im Hospiz.

Senioren

Selbstbestimmt Leben

In unseren Seniorenheimen Haus Fürstenwall und Kronenhaus am Südring genießen Sie gut versorgt Ihre Unabhängigkeit. Zentral in Düsseldorf Bilk und am Südring finden Sie hier ein neues Zuhause in einer Gemeinschaft. Mit der Hasenkamp-Stiftung bieten wir auch betreutes Wohnen an. In der Nähe zum EVK leben Sie selbstständig sicher und komfortabel.

Karriere

Perspektiven und Sicherheit

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung? Oder einem Ausbildungsplatz?
Wir bieten Ihnen in unserer Stiftung interessante Aufgaben und Möglichkeiten in einem abwechslungsreichen Arbeitsumfeld.
Wir freuen uns über Ihre Bewerbungen!

Unsere Top-Ärzte 2018

Wir freuen uns über diese Auszeichnungen! Vier unserer Chefärzte gehören zu "Deutschlands Top-Ärzten", die jetzt vom Magazin "Focus" ausgewählt wurden.

Benefiz-Golfturnier - 66.000 Euro für die KinderschutzAmbulanz am EVK

Am 7. Mai 2018 trafen sich zahlreiche engagierte Golfer, um beim Benefiz-Golfturnier „Cup der Guten Hoffnung“ auf dem Golfplatz Düsseldorf-Hubbelrath zugunsten gewaltgeschädigter Kinder einzuputten. Sie erspielten für die KinderschutzAmbulanz am EVK einen Erlös von 66.000 Euro.

Im April gab es zwei Wechsel im EVK Düsseldorf: Prof. Scheller übernimmt als neuer Chefarzt die Leitung der Klinik für Anästhesiologie und Christian Lanz ist neuer Pflegedirektor.

Unsere beiden Neuen

Seit 1. April leitet Professor Dr. med. Dipl.-Phys. Bertram Scheller (51) die Klinik für Anästhesiologie im Evangelischen Krankenhaus Düsseldorf.
Auch zum ersten April hat es einen Leitungswechsel in der Pflegedienstleitung am EVK gegeben. Zum ersten Mal in der Geschichte des EVKs leitet ein Mann die Pflege: Christian Lanz (58) ist neuer und erster Pflegedirektor im EVK!

Nachrichten

Gut besuchter Tag der gesunden Ernährung

Am bundesweiten Tag der Ernährung am 6. März hatten wir in unser Bistro eingeladen. Diätassistentin Ann-Katrin Schneider-van Eikels und ihre Kolleginnen zeigten mit viel Freude, worauf es bei einer gesunden Ernährung ankommt.

20. Internationales Endoskopie Symposium Düsseldorf

Im Fokus des Kongresses standen sowohl die Diagnostik als auch die Therapie von Erkrankungen des Magen- und Darmtrakts, der Gallenwege sowie der Bauchspeicheldrüse. Zum Auftakt des Symposiums präsentierte Prof. Dr. Horst Neuhaus, Tagungsleiter und Chefarzt der Medizinischen Klinik des EVK, gemeinsam mit japanischen Kollegen eine neue Generation von Endoskopen.

 



30 Jahre Kindertagesklinik

Unsere Kindertagesklinik für Psychosomatik feiert Jubiläum: Vor über 30 Jahren wurde sie am Fürstenwall mitten im Zentrum von Düsseldorf gegründet.  Anlässlich des runden Geburtstages hat das Team um Leiterin Dr. Irina Stöcklin zu einem Austausch mit Experten zum Thema „Schulvermeidung“ und zu einer Feierstunde ins Evangelische Krankenhaus eingeladen.